​danse 2.0

"​​PLUME, OU PAS?"

ein Stück von Géraldine K-Dunkel

 30.August 19h30 ​& 1.September 17h00

2019

Choreographie: Géraldine K-Dunkel, Jonas Furrer​

Tänzer: Géraldine K-Dunkel, Jonas Furrer​

Gitarre und Komposition: Serge Kottelat

​​mit einem Musikstück von ​Beat Frei

Bühne,Technik,Ton: Guillaume Lachat

Jonas Furrer
Jonas Furrer hat für verschiedene Tanztruppen in Holland, Griechenland, Deutschland, Finnland und in der Schweiz gearbeitet. Seine längsten Engagements waren[...]
Serge Kottelat
Geboren am 29. März 1961 in Delémont, Jura, Schweiz.Obwohl er bereits im Kindesalter für Musik sensibilisiert wurde, indem er in[...]
Géraldine Klaey Dunkel
Géraldine Klaey Dunkel, 1980 geboren in Basel, erhielt ihre Ausbildung an der School of American Ballett in New York City[...]
Beat Frei
​Beat Frei, geboren in Basel, in der Schweiz, war seit Beginnein Autodidakt. Ungeachtet der Tatsache, dass er schon alsKind Klavier,[...]
Plume , ou pas?
​Ein ​zeitloses und grenzenloses Tanzstück, das verschiedene Richtungen des Tanzes ​durchmischt ​und somit zeigt, dass Tanzen keine Stilrichtung ist, sondern[...]

"​​E-TERN"

ein Stück von Giuliano Guerrini​

in Kollaboration mit Aline Hänggi & Jeanne Brischoux

 

Auftakt des Abends "danse 2.0" mit einem neuen contemporary Tanz​stück​: "E-tern" getanzt von zwei jungen Jurasierinnen und Giuliano Guerrini

​La soirée "danse 2.0" commence avec une nouvelle création contemporaine: "E-tern", dansée par deux jeunes danseuses jurassiennes (Aline Hänggi et Jeanne Brischoux) et Giuliano Guerrini.

Giuliano Guerrini
​Der gebürtige Italiener studierte an der Oper in Rom und arbeitete als Solist in vielen internationalen Tanzcompagnien «Mexico City Ballet»,[...]
Aline Hänggi
Aline Hänggi, 1993 im Jura geboren, entdeckte das Tanzen im Jahr 2009 an der Schule Inès Meury Bertaiola (EDIMB) in[...]
Jeanne Brischoux
Jeanne Brischoux, 1999 geboren, begann im Jahr 2005 mit Ballettstunden an der Ecole de danse Inès Meury Bertaiola (EDIMB) in[...]
E-tern
​"Naissance, vie et mort sont trois points cardinaux de notre existence, parfois au milieu de notre peur et notre courage[...]

​im/au ​Forum St. Georges, Route de Bâle 5, 2800 Délemont