MOSAÏQUE


​Du quotidien agité dans lequel le monde se débat à la sage plénitude à laquelle chacun aspire, la vie évolue dans une mosaïque de situations qui s'imbriquent les unes aux autres. Les contraires s’alternent ou parfois se longent en parallèle, il n’y a pas de vie sans la mort et pourtant l’être humain ne cesse d’idéaliser un amour absolu. Inspirés de ce principe pour ce spectacle, les danseurs ont choisi d'interagir dès sa création et de s'influencer, de diriger ou de se laisser diriger par les autres, de placer leurs histoires ou leurs envies tels les pièces d'un puzzle qui finit par fusionner avec la musique jouée en direct sur scène. Une mosaïque en mouvement qui, vue avec un peu de recul, ressemble finalement... à la Vie.


Aus dem hektischen Alltag, in dem die Welt um kluge Fülle ringt, nach der alle streben, entwickelt sich ein Mosaik von Lebensumständen, das ineinander übergreift. Gegensätze wechseln sich ab oder laufen manchmal parallel.

Es gibt kein Leben ohne den Tod; und dennoch hört der Mensch  nicht auf, die vollkommene Liebe zu idealisieren.

Inspiriert von dieser Wahrheit, haben sich die Tänzer entschieden, von Anbeginn ihrer Kreation, durch Interaktion, sich beeinflussen und leiten zu lassen.

Durch das Zusammenfügen ihrer Geschichte, die wie Teile eines Mosaiks anmuten, mit der auf der Bühne live gespielten Musik, findet das Stück seine Bestimmung.

Ein sich in Bewegung befindendes Mosaik, das im Nachhinein mit etwas Abstand gesehen, letztlich dem Leben gleicht………


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN!
No related posts for this content
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments